Golden Stream Line-Dancer
Hauptmenü
Startseite
Über Linedance
Bildergalerie
Gästebuch
Veranstaltungstermine
Weblinks
Kontakt
Aktuelles Datum/Zeit
Startseite Über Linedance Linedance Historie

Beitragsseiten
Linedancing
Seite 2
Seite 3
Alle Seiten

Was gibt es über die Entstehungsgeschichte von Line Dancing zu erzählen?

Zuerst ein wenig über die Geschichte der Countrymusic, um Line Dance besser verstehen zu können. (Eine ausführlichere Version findet Ihr im nächsten Menüpunkt!) Countrymusic entstand aus der Western-Folkore und ist die Bezeichnung für die ursprünglich aus Europa stammende Volksmusik der weißen Siedler in den USA. Die typischen Instrumente waren Fidel und Dulcimer, später kamen Gitarre und Banjo dazu. Um 1900 wurden für Spielarten der Countrymusic die Begriffe Hillbilly Music und Bluegrass geprägt. Zudem kam zur Countrymusic die Steel Guitar als typisches Instrument hinzu.

In den 1920er Jahren entdeckte die Musikindustrie die Countrymusic. In Nashville, Tennessee, entwickelte sie sich zur "Country and Western Music" und wurde zum Show-Business, wodurch die Countrymusic im Sinne einer populären Musik abflachte. Während in den USA in den 1960er Jahren eine zu Nashville gegenläufige Bewegung einsetzte und die Countrymusic wieder der ursprünglichen Art näherbrachte, hielt sich in Deutschland noch lange die populäre Form. Aus der Verbindung von Country- und Rock-Elementen entwickelte sich die Spielart des Country-Rock

Der US-amerikanische Countrysänger G. Brooks hat der Countrymusic mit seinem neuen Stil, der eine fließende Grenze zu Rock und Pop erreicht, in den 1990er Jahren zu einem enormen Popularitätsgewinn verholfen.



 
Wer ist online
Wir haben 111 Gäste online
Textbearbeitung
größer    reset    kleiner

German English French Italian Russian Spanish
Aktuelle Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Wir benutzen Cookies zur Steuerung verschiedener grundlegender Funktionen unserer Webseite. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Information